Düngeportal NRW ist gestartet !

Seit dem 4. Januar 2021 können Landwirte, Gartenbauer und deren Berater in Nordrhein-Westfalen wie geplant unter www.düngeportal-nrw.de einen neuen kostenlosen und unabhängigen Service nutzen, der von unserer proPlant GmbH programmiert wurde. Denn die seit dem 1. Mai 2020 bundesweit geltende Düngeverordnung fordert nicht nur die schlag- oder bewirtschaftungseinheitsspezifische Ermittlung des Düngebedarfs für die angebauten Kulturen, sondern auch die Dokumentation der durchgeführten Düngungsmaßnahmen innerhalb von zwei Tagen.

Der Nutzer meldet sich mit seiner ZID-Registriernummer an und kann Schläge aus dem InVeKos-Flächenverzeichnis importieren und bearbeiten.

Das Düngeportal NRW wurde von uns technisch als ackerbauliches Portal mit großem Erweiterungspotential konzipiert, welches die Anwender langfristig bei ihrer ackerbaulichen Planung unterstützen kann. Zukünftig werden von unserer proPlant GmbH weitere Module z.B. zur Düngeplanung, zur Berechnung der betriebsindividuellen N-Obergrenze und zur Stoffstrombilanz ergänzt.

Unsere proPlant GmbH arbeitet intensiv mit der entsprechenden Fachabteilung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und externen IT-Partnern zusammen, um die komplexen fachlichen und rechtlichen Vorgaben in einer Web-Applikation abzubilden, mit der ein angenehmes Arbeiten durch ansprechendes Design möglich ist.

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist fachlicher Ansprechpartner für dieses neue Online-Portal, betreibt die Hotline, führt das Hosting auf einem ihrer Server durch und programmiert alle GIS-Funktionen.

Hintergründe finden Sie auch im folgenden Interview: Portal rund um die Düngung (Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben 42-2020)