CowsAndMore: neuer Beitrag im DVG-Tagungsband 2021

Wesentliche Aussagen des Vortrages

Nutzung eines überbetrieblichen Benchmarkings beim Beratungseinsatz der digitalen Schwachstellenanalyse CowsAndMore in Milchviehbetrieben in Deutschland

von Dr. Katharina Dahlhoff und Andreas Pelzer auf der DVG-Tagung 25./26.11.2021 “Aktuelle Arbeiten zur artgemäßen Tierhaltung 2021” (im Tagungsband auf den Seiten 234-236):

Die digitale Schwachstellenanalyse CowsAndMore wird seit Anfang 2017 bundesweit als produktionstechnisches Beratungstool für milchviehhaltende Betriebe eingesetzt. Die
Analyse basiert vor allem auf tierbezogenen Indikatoren, die mit relevanten ressourcen- und managementbezogenen Parametern der Haltungsbedingungen verknüpft werden.
Im Rahmen eines Benchmarkings mit Ziel- und Richtwerten sowie überbetrieblichen Vergleichswerten werden Schwachstellen in der Haltungsumwelt erkannt. Zur Generie-
rung geeigneter Vergleichswerte wurden 176 Betriebsdatensätze aus der zugrundeliegenden Datenbank ausgewertet. Der direkte Vergleich mit produktionstechnisch ähnlichen Betrieben ermöglicht es, Defizite und potentielle Risikofaktoren zu erkennen und Handlungsempfehlungen zur Optimierung von Haltung und Management abzuleiten.

Auf der eigenen Internetseite www.cowsandmore.com finden Sie u.a. unsere “Produktbeschreibung” mit Preisen, ein Life-Video eines Anwenders, Aussagen von Anwendern und diverse Veröffentlichungen über unser Produkt.

(DVG = Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft e.V.  www.dvg.net)

Vielleicht gefällt dir auch