Maiszünsler: Das Zeitfenster für Behandlungen optimieren

Den richtigen Einsatztermin für die effektive Bekämpfung des Maiszünslers zu finden ist nicht einfach. Die Maiszünsler-Prognose von proPlant expert.classic bewertet anhand von Wetterdaten den Verlauf des Falterfluges, leitet daraus den Larvenschlupf ab und bestimmt den Zeitraum für die Insektizidbehandlung (zum Hauptlarvenschlupf).

Mit Hilfe der Wettervorhersage informiert expert.classic, wie lange es voraussichtlich noch bis zum Larvenschlupf dauern wird und warnt vor ansteigenden Larvenzahlen. Im Ergebnis liefert das System keinen konkreten Tag für die Behandlung, sondern einen mehrere Tage umfassenden Behandlungszeitraum. Damit wird der in der Praxis etwas längeren Zeitspanne für die Durchführung Rechnung getragen (Lohnunternehmer). expert.classic sollte mit Beobachtungen zum Erstzuflug (z.B. Lichtfallen oder Stoppeldepots) kombiniert werden. Die Kreisstellen der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen leiten ihre Behandlungsempfehlungen aus Lichtfallenfängen und der Prognose nach proPlant ab. Siehe dazu den aktuellen Artikel „Zünslerzuflug steht bevor“ im Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben (25/2020, Seiten 22/23).

Vielleicht gefällt dir auch