CowsAndMore: 3. Netzwerktreffen 15.-16.9.2020 auf Haus Düsse

Anwender unserer digitalen Schwachstellenanalyse “CowsAndMore” für Milchviehbetriebe trafen sich zum 3. Netzwerktreffen vom 15.-16. September 2020 auf Haus Düsse. Es kamen Berater, Tierärzte, Forscher und Ausbilder an überbetrieblichen Schulen aus ganz Deutschland. Ein Schwerpunkt war die Vorstellung der in Entwicklung befindlichen neuen Ergänzungen wie z.B. der Wasser-Check. Ein anderer Schwerpunkt war die Diskussion und Abstimmung über neue Benchmark-  und Grenzwerte.

Der fachliche Austausch erfolgte auch praktisch mit Tablets zwischen den Milchkühen im Laufstall von Haus Düsse, z.B. für den Mobility Check zur Beurteilung der Klauengesundheit, der innerhalb der Software CowsAndMore mit Unterstützung der Expertin Dr. Andrea Fiedler (Praxisgemeinschaft für Klauengesundheit, München) weiter ausgebaut wird.

Auf der eigenen Internetseite www.cowsandmore.com finden Sie u.a. unsere “Produktbeschreibung” mit Preisen, ein aktuelles Life-Video eines Anwenders, Aussagen von Anwendern und diverse Veröffentlichungen über unser Produkt

Dr. Andrea Fiedler (Praxisgemeinschaft für Klauengesundheit, München) gibt praktische Tipps zum Einsatz des Mobility Check (Beurteilung der Klauengesundheit) innerhalb der seit 2017 vermarkteten Tablet-Software CowsAndMore.

Alfons Baumeister (Haus Düsse, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen) erläutert die Vorgehensweise bei BCS digital, dem Body Condition Score zur Beurteilung der Körperkondition (wird noch nicht vermarktet).

Vielleicht gefällt dir auch